Mainz-Neustadt.de

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt
Schicken Sie uns bitte Ihre Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise zu. Auch Anregungen, Fehlerhinweise und Fragen nehmen wir gerne entgegen. Unter 01515 19 221 21 erreichen Sie uns telefonisch, per WhatsApp, SMS oder Signal.
Für die Beiträge gibt es keine Beschränkung in der Länge und auch keine Terminfristen. Die Veröffentlichung erfolgt kurzfristig oder nach Ihrer Vorgabe. Gerne nehmen wir auch Plakate oder Fotos entgegen. Achten Sie dabei bitte auf die Angabe der Quelle (Fotograf/in) und, bei abgebildeten Personen, auf deren Zustimmung zur Veröffentlichung.

Wenn Sie unseren ehrenamtlich arbeitenden Verein Neustadt im Netz finanziell unterstützen möchten, dann gibt es diese Möglichkeiten:
  • Fördermitglied werden weitere Infos dazu
  • Als Gewerbetreibende/r oder Institution: Sponsor werden mit dauerhaftem Werbebanner. weitere Infos dazu
  • Spende (Konto in der Fußleiste dieser Seite)
Täglich gut informiert - direkt auf's Smartphone - mit unserem WhatsApp-Kanal
Scannen Sie folgenden QR-Code mit Ihrem Smartphone, um den Kanal "Gaadefelder InfoBrief" zu abonnieren. Unter "Aktuelles" sehen Sie, was es an Neuigkeiten gibt. Nicht vergessen: Oben rechts "Abonnieren" anklicken und die Glocke einschalten, dann werden die News durch Ton angekündigt.
Übrigens: Die gleichen Kanal-Informationen finden Sie auch auf unseren Seiten bei Facebook und Instagram.
Sie können WhatsApp auch am Laptop/PC benutzen, indem Sie auf diesen Link zum Kanal und dann auf  "WhatsApp Web verwenden" klicken.

Neustadt-News + Infos

18.05.2024
So geht es beim Verein Kulturbäckerei nun weiter
Nachdem der Stadtrat die jährliche Förderung in Höhe von 350.000 Euro beschlossen hat, sollen nun weitere Fördermittel angekurbelt werden, etwa vom Land und Firmen - AZ Mainz (plus)

17.05.2024
Hilferuf aus dem Mainzer Tierheim: Täglich 100 Wildtiere zu versorgen
Sie finden nichts zu essen, werden angefahren oder fallen dem Baumschnitt zum Opfer: Das Mainzer Tierheim muss jedes Jahr mehr Fundtiere aufpäppeln. Was jetzt helfen könnte - Merkurist

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





17.05.2024
Urban Gardening: Gemeinsam gärtnern in der Neustadt
2012 kam der Urban Gardening-Trend nach Mainz und machte das Gärtnern mitten in der Stadt möglich. Im Neustadtgarten „Gartenfeld“ ist dabei auch eine Gemeinschaft gewachsen - AZ Mainz (plus)

Veranstaltungstipp
: 11 Jahre Gemeinschaftsgarten „Gartenfeld“ - Fest und Hofflohmarkt am 08.06.2024 von 10 - 16 Uhr.

16.05.2024
Die Sommersaison auf den Wasserspielplätzen in Mainz beginnt
In dieser Woche nimmt die Landeshauptstadt Mainz die vier Wasserspielplätze im Stadtgebiet in der Reihenfolge Volkspark, Fort Elisabeth, Goetheplatz und Hartenbergpark in Betrieb. Die Wasserspielplätze werden täglich gereinigt und geprüft, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten. Gründezernentin Janina Steinkrüger wünscht allen Besucher:innen viel Spaß und vergnügte Stunden.  (rap)

16.05.2024
Aufbruch in neue Welten: Auswanderung, Kolonisation, Entdeckung
Thema des Monats Juni in der Öffentlichen Bücherei -Anna Seghers-
Die Öffentliche Bücherei lädt interessierte Leserinnen und Leser ein, in „See zu stechen“ und neue Länder und Kulturen zu entdecken. Sie stellt dazu für den Juni eine bunte Mischung an  Literatur rund um das Thema Reisen und die Entdeckung neuer  Welten  zusammen. weiterlesen

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





16.05.2024
Kulturbäckerei soll nun doch benötigten Zuschuss bekommen
Der Mainzer Stadtrat hat dafür gestimmt, den Verein mit 350.000 Euro zu fördern. Die Grünen verzichteten zuvor auf ihre Diät-Variante. Und doch verlief die Debatte hitzig - AZ Mainz (plus) - sensor - Mainz&

15.05.2024
Der Bachchor Mainz sucht zum 01.01.2025 eine neue Künstlerische Leitung
Der Bachchor Mainz gehört zu den bedeutenden Bachchören in Deutschland und blickt auf eine fast 70-jährige Geschichte zurück. Die erfolgreiche Beschäftigung mit dem reichhaltigen Repertoire der Chormusik vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart hat dem Ensemble weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ein hohes Renommee eingebracht. weiterlesen

15.05.2024
Das erste Smartphone fürs Kind
Tipps für eine sichere Smartphone-Nutzung
Smartphones sind ein fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Vom simplen Kommunikationsmedium hat sich das Mobilgerät über die Zeit zu einem richtigen Allrounder entwickelt. Viele Eltern nutzen den Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule, um ihre Kinder mit einem eigenen Smartphone auszustatten. weiterlesen

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





15.05.2024
Pfarrei Liebfrauen plant, die Hälfte des Areals zu verkaufen
Die Wohnbau Mainz könnte das Grundstück kaufen. Allerdings lehnt das stadtnahe Unternehmen ab – aus Kostengründen. Das Bedauern im Stadtteil ist deshalb groß - AZ Mainz (plus)

15.05.2024
Liebfrauensaal: Eine Notkirche für die nördliche Neustadt
Da für Kirchenbau über Jahrzehnte Geld fehlte, fanden 35 Jahre die Gottesdienste der Pfarrei Liebfrauen im gleichnamigen Saal statt. Angesichts der Abrisspläne hier die Geschichte - AZ Mainz (plus)

15.05.2024
Es muss nicht gleich Chemie sein:
Alternative Mittel gegen Mücken und Mückenstiche
Sommer, Sonne, Mückenstiche! Nicht nur wir freuen uns über die neu erblühende Natur, auch die Insektenwelt erwacht zum Leben. Es summt und brummt allerorten, was ja auch gut ist. Allerdings spielt sich dabei auch viel auf unserer Haut ab. weiterlesen

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





14.05.2024
Entenfamilie in Wassergraben gefangen
14.05.2024
Diebstahlversuch bei Fahrradfahrerin
10.05.2024
Betrunkene werfen Bierzeltgarnitur über Uferabsperrung

14.05.2024
Parkdruck in Mainzer Neustadt ist groß: Analyse soll helfen
Wie es um den Parkraum im größten Mainzer Stadtteil steht, das soll in einer Parkraumanalyse ermittelt werden. Initiator ist die CDU. Das hat der Ortsbeirat Neustadt beschlossen - AZ Mainz (plus)

14.05.2024
Doch kein Ende für die Mainzer Kunstkleckse?
Auf dem Ortsbeirat Neustadt ist ein Antrag gestellt worden, der die Finanzierung des Kinderkunstprojekts für dieses Jahr sicherstellen soll. So steht es um die Kunstkleckse - AZ Mainz (plus)

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





13.05.2024
Mein Balkon, meine Freiheit?
Worauf Mieter bei Sonnenschutz, Grillen, Wäschetrocknen und Co. achten sollten
Die Temperaturen steigen und der Sommer steht bevor. Wer einen Balkon hat, kann ihn jetzt wieder richtig genießen. Aber ein solch lauschiges Plätzchen an der frischen Luft lädt nicht nur zum Verweilen ein, sondern bietet zum Beispiel auch Möglichkeiten zum Gärtnern, Wäschetrocknen oder Grillen. weiterlesen

09.05.2024
Kulturbäckerei: Grünen-Kritik aus den eigenen Reihen
Nico Klomann hat das Projekt einst als Grüner Ortsvorsteher der Mainzer Neustadt mit angestoßen. Jetzt schaltet er sich aus seiner neuen Heimat Mexiko in die Diskussion ein - AZ Mainz (plus)

Das Foto von Nico Klomann entstand 2009 für ein Interview im Mainzer Neustadt-Anzeiger

09.05.2024
Mainzer RaMa soll Neubau bekommen
Der schlechte bauliche Zustand des Rabanus-Maurus-Gymnasiums war Thema im Schulträgerausschuss. Das Sanierungsprojekt kann weitergehen. Man habe sich mit der Schulleitung geeinigt - AZ Mainz (plus)

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)





08.05.2024
Tiefbauarbeiten für Hausanschluss: Vollsperrung in der Wallaustraße
(rap.) Vom 27.05.2024 bis voraussichtlich zum 21.06.2024 führen die Mainzer Netze in der Wallaustraße (Höhe Hausnummer 103) Tiefbauarbeiten zur Herstellung eines Hausanschlusses durch. Die Straße ist in diesem Bereich voll gesperrt.  

Der motorisierte Individualverkehr wird über die Straßen Goethestraße - Kreyßigstraße - Kaiser-Karl-Ring – Wallaustraße in Richtung Feuerwache und über die Straßen Moselstraße - Kreyßigstraße - Goethestraße – Wallaustraße in der anderen Richtung geleitet.
Die Umleitungen sind beschildert. Der Fuß- und Radverkehr wird am Baufeld vorbei geführt.  

06.05.2024
Kommunal-Wahlen in Rheinland-Pfalz am 9. Juni 2024
Das Büro für Leichte Sprache (Eule) hat eine Informationsbroschüre in Leichter Sprache zur Kommunalwahl am 9. Juni erstellt. Zielgruppe sind Menschen mit Lernschwierigkeiten. weiterlesen

19.04.2024
Kunst, Kritik, Krawall
Thema des Monats Mai in der Öffentlichen Bücherei -Anna Seghers-
Das „Open Ohr“ wird 50! Im Jubiläumsjahr stellt das  Mainzer Festival seine zahlreichen Angebote unter das Motto „Kunst,  Kritik, Krawall“. Dabei steht die Frage im Fokus, welchen Beitrag Kunst  und Kultur für eine demokratische Gesellschaft leisten können. Die  Öffentliche Bücherei greift diese Thematik auf - und macht sie zu ihrem  Thema des Monats Mai. weiterlesen

Wir danken 
unseren Sponsoren 
(bitte Logos anklicken)






Weitere Neustadt-News und Infos finden Sie im Gaadefelder InfoBrief
und in den Rubriken Neustadt aktuell - Presseumschau - Blaulicht - Tipps und Informationen

Neustadt im Netz e.V. - c/o caritas-zentrum Delbrêl, Aspeltstr. 10, 55118 Mainz
nin@mainz-neustadt.de - Tel. 06131 6367034 (AB mit Rückruf) oder 01515 19 221 21
Spendenkonto: DE47 5519 0000 1548 0530 14 (Mainzer Volksbank - BIC: MVBMDE55)
Zurück zum Seiteninhalt