STRASSEN

Boppstraße

Lage: Zwischen Kaiserstraße und Kaiser-Wilhelm-Ring

Erstmals erwähnt 1880 im Mainzer Adressbuch. Namensgeber ist Prof. Dr. Franz Bopp. Er wurde 1791 in Mainz geboren und verstarb 1867 in Berlin. Als Sprachwisssenschaftler war er der Begründer der vergleichenden Sprachwissenschaft (Indogermanistik). Sein Hauptwerk ist die 1833 erschienene "Vergleichende Grammatik des Sanskrit, Zend, Griechischen, Lateinischen, Litauischen, Gotischen und Deutschen".

Mobirise

(aus: Mainzer Neustadt-Anzeiger, Ausgabe März 2012)

Adresse

Neustadt im Netz e.V.
c/o caritas-zentrum Delbrêl
Aspeltstraße 10
55118 Mainz

Kontakt

Mail: nin@mainz-neustadt.de
Tel.: 0151 1922121
Tel.: 06131  6367034

Design your own site - More info