STRASSEN

Erthalstraße

Lage: Abzweigung vom Kaiser-Wilhelm-Ring 
Sie mündete ursprünglich in der Bonifaziusstraße, heute endet sie allerdings in einer Kehre mit Parkplatz

Benannt nach Friedrich Karl Josef von Erthal (1719-1802), dem letzten Kurfürsten von Mainz (1774-1802). Der sehr tolerant eingestellte Kurfürst musste im Jahr 1792 vor den französischen Truppen unter General Custine nach Aschaffenburg fliehen. Die Straße erhielt ihren Namen am 3. Nov. 1886. Die Straße war namengebend für die dort ansässige Firma (Erdal seit 1901 Firmenname).

Mobirise
Adresse

Neustadt im Netz e.V.
c/o caritas-zentrum Delbrêl
Aspeltstraße 10
55118 Mainz

Kontakt

Mail: nin@mainz-neustadt.de
Tel.: 0151 1922121
Tel.: 06131  6367034

Made with Mobirise web themes